Der Crash Course Kapitel 1: Drei Überzeugungen

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Die erste Überzeugung ist, dass die kommenden 20 Jahre grundlegend anders sein werden als die vergangenen 20 Jahre. Warum ist das wichtig? Weil wir dazu neigen, unsere Zukunft aufgrund unserer unmittelbar gemachten Erfahrungen abzuleiten. Das ist nur menschlich.

Aber das macht uns gerade an kritischen Wendepunkten sehr anfällig für Fehleinschätzungen. Und ich meine, dass massive Veränderungen bereits im Gange sind. Als ich vor drei Jahren dieses Material das erste Mal vortrug, sprach ich immer davon, dass „massive Veränderungen auf uns zu kommen“.

Nun, sie sind hier. Ich glaube, dass sie erst gerade beginnen, richtig Fahrt aufzunehmen. Ich werde Ihnen darlegen, warum ich das glaube.

Ferner glaube ich, dass es möglich ist – ich sage möglich – dass das Tempo und der Umfang der Veränderungen die Anpassungsfähigkeit unserer wichtigsten gesellschaftlichen Institutionen überfordern  könnte.

In den USA hat uns der Wirbelsturm Katrina gelehrt, dass eine grosse Stadt weggefegt und für Jahren zerstört bleiben kann. Dieses Beispiel zeigt, wie grosse Veränderungen schneller geschehen als wir die Fähigkeit haben, darauf zu reagieren. Die Arten der Veränderungen, die ich für unsere wirtschaftliche Landschaft vorhersehe, haben eine viel grössere Dimension als Katrina.

Meine dritte Überzeugung ist, dass es uns weder an der nötigen Technologie noch am erforderlichen Wissen mangelt, um uns eine bessere Zukunft zu erschaffen. Vielmehr fehlt uns der politische Wille. Und das hat damit zu tun, dass „Wir, das Volk“ uns nicht mit einer Stimme erheben, um wirkliche, grundlegende Veränderungen zu bewirken.

Die gute Nachricht ist also, dass wir über alles verfügen, was wir brauchen. Die schlechte Nachricht ist, dass wir möglicherweise zu spät und nicht schnell genug handeln.

Bedenken Sie, das sind meine heutigen Überzeugungen. Ich behalte mir das Recht vor, sie zu ändern, falls neue Tatsachen darauf hinweisen, dass sie falsch sind.

Login or Register to post comments